Region in Kroatien - Dalmatien

Dalmatien Region Kroatien - Startseite

Kroatien

-- Kroatien Dalmatien --

Kroatien  kontakt   impressum    

.:: Kroatien Urlaub ::.

Unterkunft Tipp!
Kroatien Ferienwohnung

Unterkunft an der Kroatische Adria

 

.:: Aktuelle Kursliste ::.

Euro =
7.4110 Kuna [HKR]
1.1642 Dollar [USD]
0.89610 Pfund [GBP]
1.1051 Frank [CHF]

 

Währungsrechner

in

 

.:: Yachtcharter Tipp ::.

Yachtcharter Tipp!
auf webseite: vip-yachting.info

Yach Kroatien



Umfrage Ergebnisse
Wo ist Ihr lieblings Region in Kroatien
Zadar - Nord Dalmatien 367
Dubrovnik - Süd Dalmatien 260
Istrien 231
Kvarnerbucht 161

Stimmen insgesamt: 1019



 

Dalmatien

 

Dalmatien - Kroatiens Küste.
 



Dalmatien kann man in drei Bereiche untergliedern: Norddalmatien, Mitteldalmatien und Süddalmatien. Dalmatien bedeutet viel Sonne, Geschichte, Kultur sowie Sport entlang der Adriaküste.
Dalmatien hat in seiner Geschichte viele Herrscher kommen und gehen sehen.
 

Norddalmatien
Region zwischen Zadar und Sibenik sowie das gebirgige Hinterland rund um die Stadt Knin.

Zadar ist mit 90.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Kroatiens und die größte in der Region. Die Stadt wird das erste Mal im 4. Jahrhundert vor Christi Geburt erwähnt. Sehr sehenswert sind das relativ gut erhaltene Forum, die Kathedrale St. Anastasia aus dem 12. Jahrhundert, das Marien- und Franziskanerkloster sowie die Befestigungsanlagen aus dem 16. Jahrhundert. Letztere dienten zur Verteidigung gegen die Türken.

weitere Punkte auf der Landkarte:

  • Sibenik, eher eine neuere Stadt (9. Jahrhundert), mit St. Jakob-Kathedrale, und den Krka-Wasserfällen in der Nähe, welche die Grenze zu Mitteldalmatien bilden.
  • Nationalpark Kornati, dieser Inselgruppe von etwa 150 Ländern verdankt Kroatien auch den Beinamen Land der tausend Inseln. Diese Inseln reihen sich auf einer Fläche von 300 Quadratkilometern und sind zum Teil unbewohnt.

 

 



Mitteldalmatien
Unter Mitteldalmatien wird der Bereich rund um Split bezeichnet, mit den dazugehörigen Inseln Brac und Hvar.

Split ist mit 189.000 Einwohnern hinter Zagreb die zweitgrößte Stadt in Kroatien und zugleich Mittelpunkt dieser Region. Der Name der Stadt leitet sich aus dem italienischen Namen Spalato ab, und gibt einen Hinweis auf die Historie. Die Besiedlung dieser Gegend geht auf die Bronzezeit zurück, in der sich die Illyrer hier niederließen. Der Besitz der Stadt wechselte zwischen dem alten Rom, Frühkroatien, Ungarn, Venedig und auch kurze Zeit Frankreich. Sehenswert ist vor allem der Palast des Diocletian (römischer Kaiser um 300 nach Christus)

weitere Punkte auf der Landkarte:

  • Die Inseln Brac, Hvar und Vis sind beliebte Urlaubsziele.



Süddalmatien
Der südliche Teil Dalmatiens ist geprägt durch die Stadt Dubrovnik. Sie ist heute UNESCO-Weltkulturerbe. Imposant ist der Blick auf die Stadt, wenn man sie von der Wasserseite betritt. Den Ursprung hat die Stadt als Fischerdorf (Ragusium), in das sich die Einwohner von Cavtat nach der Zerstörung ihrer Stadt flüchteten. Der heutige Name Dubrovnik (von dubrava, Holz) taucht im 12. Jahrhundert zum ersten Mal auf und hat unmittelbar mit der Schiffsbaukunst der Stadt zu tun. Die Blütezeit erlebte die Stadt als Ausgangpunkt für Handel im 14., 15. Jahrhundert (Republik Ragusa). Erst im 17. Jahrhundert wurde die Republik durch Napoleon beendet und der Einfluß der Einwohner verschwand merklich. Heute ist Dubrovnik, das durch seine gut erhaltene Stadtmauer beeindruckt, immer noch eine wichtige Stadt an der dalmatinischen Küste.

 

 

.:: Kroatien Infos ::.


Finden Sie bei VIP-Urlaub...
 
Web vip-urlaub.com
 

  

Kroatien

Allgemeine Infos

Geographische Daten
Straßenkarte / Autobahn

Währung

Reiseapotheke

Erste Hilfe

 

Regionen

Allgemeine

Dalmatien

Istrien

Slawonien

 

Urlaubs Destinationen

Zadar

Split

Rovinj

Dubrovnik

Punta Skala/Petrcane

Dugi Otok - Sali

Trsteno Arboretum

Nin

 

Tauchen - Diving

 

Kultur

Geschichte

Politik

Religion

Sprache

Sport

Tipps

Wetter in Kroatien

WebCams

Kroatische Küche

Rezepte

Nationalpark Plitvicer Seen, Nationalpark Plitvice 2

Impressum

 

 

Copyright © 2001-2017 | Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.